Dienstreisen Verspätung

Quelle: Stocksnap / pixabay.com

Flugverspätung bei der Dienstreise

Für viele Menschen hat eine Flugreise weniger etwas mit Urlaub zu tun als vielmehr mit Arbeit. In der Geschäftswelt ist die Flugreise mittlerweile für viele Menschen zum Alltag geworden. Gerade für berufliche Vielflieger sind Verspätungen besonders ärgerlich.

ABER: Entgegen der landläufigen Meinung steht dem Arbeitnehmer, der eine Flugverspätung erlitten hat, selbst die Entschädigung zu. Das gilt auch, wenn der Arbeitgeber das Ticket gebucht und bezahlt hat.

Die Ausgleichszahlung dient dazu, den Fluggast selbst pauschal für die von ihm durch die Verspätung erlittenen Unannehmlichkeiten entschädigen. Und diese sind dem Arbeitnehmer entstanden.

Flug mit Bonusmeilen bezahlt

Auch wenn Sie Ihren Flug mit Bonusmeilen bezahlt haben, kommt bei einer entsprechenden Verspätung ein Anspruch auf Entschädigung in Frage. Nur bei Gratisflügen entfällt ein Anspruch auf Entschädigung.

Schlagen Sie sich nicht lange mit der Durchsetzung Ihres Entschädigungsanspruchs herum. So haben Sie schneller wieder Zeit für die wichtigen Herausforderungen in Ihrem Leben.

Wir zahlen für Ihren Entschädigungsanspruch innerhalb von 48 Stunden bis zu 400 Euro (inkl. Mehrwertsteuer).

Höhe der Entschädigung

Die Höhe der Entschädigung bei einer Flugverspätung richtet sich nach der Flugstrecke.

  • kurze Flugstrecke(bis zu 1.500 Kilometer): 250,00 Euro
  • mittlere Flugstrecke(über 1.500 Kilometer): 400,00 Euro
  • lange Flugstrecke(über 3.500 Kilometer): 600,00 Euro

Wenn Sie nicht monatelang auf Ihr Geld warten wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihren Entschädigungsanspruch sofort zu Geld zu machen. Ihre Auszahlung können Sie selbstverständlich behalten, unabhängig davon, ob uns die Durchsetzung des Anspruchs tatsächlich gelingt oder nicht.

bis 1.500 km

250 €

Wir zahlen Dir die Entschädigung abzgl. einer Gebühr in Höhe von 20 % bis 35 % des Forderungswertes (inkl. Mwst.).

1.501 km – 3.500 km

400 €

Wir zahlen Dir die Entschädigung abzgl. einer Gebühr in Höhe von 20 % bis 35 % des Forderungswertes (inkl. Mwst.).

ab 3.500 km

600 €

Wir zahlen Dir die Entschädigung abzgl. einer Gebühr in Höhe von 20 % bis 35 % des Forderungswertes (inkl. Mwst.).